Cargo Symphony - das Lastenrad als Konzertbühne


Dass selbst ein sehr wertvoller Steinway-Konzertflügel auf dem Fahrrad transportiert werden kann, zeigt beeindruckend das Projekt "Cargo Symphony". Detlef Schmitz, der in München in der Werkbox Lastenrad-Workshops betreut, hat das Fahrzeug zusammen mit Thomas Viebach entwickelt.

Aufgrund der anspruchsvollen Belastung der Konstruktion, die 1300 Kilogramm trägt und speziell für diesen Zweck angefertigt wurde, verbauten die Lastenradspezialisten hochwertige Neuteile: Rohloff lieferte seine berühmten SPEEDHUB 500/14 Getriebenaben, Magura eine vollhydraulische Bremsanlage und Schwalbe steuerte Big Apple Reifen mit Green Guard Pannenschutz bei. Die Spezialfelgen kommen von Schürmann Rims und Selle Royal spendete drei Sättel aus ihrer umweltfreundlichen Becoz-Serie.

Musik und Fahrrad - eine perfekte Mischung

Live zu erleben ist "Cargo Symphonie" am 14. und 15. September auf dem Streetlife Festival in München, wenn Motorenlärm der Musik weicht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Dein Kommentar!