Bike Start-Up Teil 1: Harry and Marv Bicycle Aid, die Radpannenhilfe per App




Harry and Marv bicycle Aid, so heisst das Start-Up der vier gebürtigen Münchner Jacob, Julien, Matthias und Jonas.


Die Idee: eine Smartphone APP, bei der man seine Fahrradpanne meldet. Innerhalb kurzer Zeit kommt der Mechaniker vorbei und repariert das Fahrrad.
Eine prima Idee für alle mit wenig Zeit.

Geplant ist die App erstmal in München. Ihr Projekt stellen die Vier auf der Plattform "Startnext" vor. Dort benötigen sie noch Menschen, die das Projekt mögen, damit es in die Finanzierungsphase kommt.
www.startnext.de/harryandmarv

Erfahrungen im "Fahrradbusiness" hat ein Teil der Gründer während der Studienzeit in Passau gesammelt. Dort war ihr Service eine "Langzeit Discount Fahrradvermietung". Für 15 Euro im Monat konnte man ein Fahrrad mit rundum-sorglos Leistung mieten. Diese Rate inkludierte sowohl alle Reparaturen, als auch eine Diebstahlversicherung.

Die Webseite:
http://www.harryandmarv.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Dein Kommentar!