Radl- und Fashionshow in München - ein Bericht

Dirndl von Nourel


Während für die einen der Herbst mit der Wiesn eingeläutet wird, ist es für mich die Radl- und Fashion Show.

Wer dort typische Fahrradkleidung erwartet, wird enttäuscht. Es geht darum zu zeigen, dass sich Mode und Fahrrad nicht ausschliessen, sondern gemeinsam grosses Kino sind.

Eröffnet wurde die Show von Stadtrat Michael Kuffer von der CSU. Während im letzten Jahr "Radlbürgermeister" Hep Monatzeder auf dem Bike vorgefahren ist, fühlte sich Michael Kuffer im Kurzinterview zur Zukunft des Radverkehrs deutlich unwohler. Vermutlich bedingt durch Aussagen, nach denen die CSU die Radfahrer wieder zurück auf Radwege schieben wollen und dafür ein Budget von 175 Mio. zur Verfügung stellen.

Der "Mucradblog" hat treffend darüber berichtet.

Baulich abgetrennte Radwege stehen seit langem in der Kritik der Unfallforscher. Der Gesamtverband der deutschen Versicherer hat seine Erkenntnisse hier zusammengefasst. Und Bernd Sluka klärt seit langem über die Gefahren von Radwegen auf => Webseite

Nach der Eröffnung ging die Show los:

Passend zur Wiesen hat Noura Elmassaoudi unter ihrem Label NOUREL eine Dirndlkollektion entworfen. Jedes Dirndl ist ein echtes Unikat. Aus den Musterstücken, die im EGB Store in der Weinstraße gezeigt werden, kann sich jede Kundin ihr persönliches Dirndl auf den Leib schneidern lassen. Handgearbeitet und binnen 48 Stunden in München gefertigt wird jedes Dirndl zu einem wahren Hingucker. www.egbstyle.com

Luster aus Fahrradteilen
Der Laufsteg war geschmückt mit dem beeindruckenden dreistöckigen Luster aus Fahrradketten des Münchner Künstlers Bart. Weitere Lampen und Lichtobjekte sorgten für Atmosphäre (www.radlbazi.de ).

Die aus Radler-Perspektive spannendste Marke war onoo. Die Münchner Gründer haben drei Winterjacken entwickelt, die speziell den Bedürfnissen des modernen, mobilen Stadtmenschen angepasst sind. Hochwertiger Loden wird mit Teflon beschichtet, um strapazierfähige und wasserfeste Jacken mit tollem Look und feiner Haptik zu kombinieren.
Demnächst startet ihre Crowd-Finanzierungsphase.

Jacke von onoo - intelligent urban clothing


Ein tolles Lied habe ich auch mitgebracht: Solo Dancing von Indiana

Danach ging es noch zum Abrocken ins Ampere. Alles in allem, ein sehr schöner Abend - Danke Radlhauptstadt!


Bilder: Reiner Pohl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Dein Kommentar!